Loading...

Hier informieren wir in unregelmäßigen Abständen über Aktivitäten von Change Centre Consulting und Change Centre Foundation. Bitte beachten Sie, dass wir zahlreiche (insbesondere im Auftrag von Klienten durchgeführte) Projekte hier nicht veröffentlichen.

#10

Die Change Centre Stiftung führte eine repräsentative Online-Befragung zum Thema Homophobie durch – unter dem Titel „Queeres Deutschland“ . Ziel der Studie war es, die Einstellung der deutschen Bevölkerung zu unterschiedlichen sexuellen Orientierungen und Geschlechtsidentitäten in verschiedenen Lebensbereichen (u.a. Arbeit, Erziehung und Freizeit) aufzudecken.

Links:

#9

Bei „EuropeCanDoBetter“ – das ist ein umfangreiches Forschungs- und Partizipationsprojekt zur Zukunft Europas aus Perspektive der 20- bis 30-Jährigen. Die Studie befragte in einem komplexen Delphi-Design junge Europäer_innen in Spanien, Polen, Großbritannien und Deutschland nach den aus ihrer Sicht größten Herausforderungen für Europa und möglichen Lösungsansätzen.

Links:

#8

Übersicht staatlicher Aktivitäten für mehr Akzeptanz gegenüber LSBTTIQ*

In den deutschen Bundesländern gibt es seit mehr als fünf Jahren Bestrebungen, Maßnahmen zur Gleichstellung von LSBTTIQ* in Aktionsplänen auszudrücken. Die Synopse von Change Centre zeigt die Unterschiede in Umfang, Präzision der Maßnahmen und Art der Erarbeitung in diesen Plänen und leistet damit einen Beitrag zur leichteren Planung von Antidiskriminierungsprogrammen.

Links:

#7

Die GAP-Studie („Gegenseitige Akzeptanz von Politikern und Bürgern“) hat die gegenseitigen Wahrnehmungen und Erwartungen von Politiker_innen und Bürger_innen in Nordrhein-Westfalen untersucht. Mit ihrem komplexen Design gehört die Studie zu den bislang größten ihrer Art.

Links:

#6

Macht ein gutes Leitbild ein Krankenhaus erfolgreicher? Antworten auf diese Frage liefert die Krankenhaus-Studie von Change Centre. Als bislang größte Untersuchung ihrer Art untersucht sie den Erfolgsbeitrag von Leitbildern in deutschen, schweizerischen und österreichischen Kliniken.

Links:

#5

Meta Analysis of Communication Campaigns: Die weltweit größte Meta-Analyse staatlicher Veränderungskampagnen hat zum ersten Mal die Leistung staatlicher Veränderungskommunikation in 14 Ländern politikfeldübergreifend quantifiziert und konnte weltweit erstmalig eine multivariate, statistische Analyse der Erfolgsfaktoren für Kampagnen vornehmen.

Links:

#4

Diese Repräsentativbefragung steht im Kontext einer zusätzlichen, umfassenderen Expertenbefragung der Landesregierung NRW. Zusätzlich dazu wurden fast 100 Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Stakeholder-Gruppen wie Energie- und Bauunternehmen, Bürgerinitiativen und Verbänden, Wissenschaftler_innen, Journalist_innen, Fachanwält_innen für Baurecht und Mediator_innen mittels leitfadengestützter Telefon-Interviews sowie online zu ihren Erfahrungen befragt.

Links:

#3

Der Umsteiger-Report Energiewende untersucht in einem interdisziplinären Ansatz die maßgeblichen Einflussfaktoren, die den Verhaltenswechsel vieler Menschen hin zur Nutzung von Ökostrom erklären können. Zu diesem Zweck hat die Change Centre Foundation eine große Befragung von Ökostromkonsumentinnen und -konsumenten (über 5500 Teilnehmer_innen) durchgeführt und mit einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung begleitet.

Links:

#2

Die Studie hat 1.061 Volksvertreter_innen aus Kommunalparlamenten, Landtagen und Bundestag zum Thema „Werte und Wertewandel“ befragt und mit den Daten einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage verglichen.

Links:

#1

Die Deutsche Parlamentarierstudie 2010 gilt mit über 2000 Teilnehmer_innen als eine der größten Befragungen deutscher Parlamentsmitglieder zu Veränderungspräferenzen.

Links:

IMPRESSUM

© 2017